Quereinstieg als Wagenmeister im Güterverkehr

100% Übernahmegarantie
Nach bestandener Abschlussprüfung bieten wir jedem Auszubildenden einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit attraktiver Bezahlung.
komplett finanzierbar
Alle Bildungskosten werden vom jeweiligen Träger übernommen.
Pädagogische Begleitung
Während der Ausbildung stehen unseren Teilnehmern erfahrene Pädagogen zur Seite, die als erste Ansprechpartner bei allen Lernfragen fungieren.
Qualität unserer Ausblidungen
Alle Ausbildungen sind von der DEKRA für die Aus- und Weiterbildung und die Eingliederung in Arbeit zertifiziert.
Hotel- und Fahrkosten- übernahme
Alle Kosten, die rund um die Ausbildung anfallen, werden übernommen.
Voriger
Nächster

Berufsbild Wagenmeister

Der Beruf des Wagenmeisters ist kein Job wie jeder andere. Gute Augen und ein feines Gehör sind gefragt. Überwiegend im Güterverkehr tätig, untersucht der Wagenmeister jeden einzelnen Waggon. Sein wichtigstes Werkzeug dafür – der Klanghammer. Ein schwungvoller Hammerschlag auf die Räder verrät ob die Bremse ordnungsgemäß arbeitet und das Wagenrad keinen Schaden aufweist. Kupplungen werden überprüft, Bremsproben durchgeführt. Weist ein Waggon größere Schäden auf, muss er sofort aus dem Verkehr genommen werden. Ist alles in Ordnung, darf der Zug auf seine Reise gehen.

Der Alltag ist spannend und voller Verantwortung. Im Auftrag des Kunden fährt der Wagenmeister mit seinem Dienst-PKW zu seinem Einsatzort.

Inhalte der Wagenmeister-Ausbildung

Theoriewissen

Fachpraktische Wagenmeister-Ausbildung

Vorteile während der Wagenmeister-Ausbildung

Vorteile nach der Wagenmeister-Ausbildung

Voraussetzungen für den Quereinstieg zum Wagenmeister

Finanzierung der Umschulung zum Wagenmeister

Unter bestimmten Voraussetzungen gibt es verschiedene Förderungsmöglichkeiten:

Abschlüsse

Der Campus

dispo-Tf Campus ist die Weiterbildungseinrichtung im Eisenbahnverkehr! Wir bieten bahnspezifische Umschulungen sowie höherqualifizierende Aufstiegsfortbildungen an. Unser Schulungszentrum im Herzen Hamburgs verfügt über zahlreiche, hochwertig ausgestatte Schulungsräume sowie einen Loksimulator.

Kursstarts
30.11.2020
04.01.2021